Liebe Sportkameradinnen und Sportkameraden,

Seit Anfang Juni wurden die Regelungen weiter angepasst.

Nun darf auch der Gesellschaftsraum wieder mit bis zu 10 Personen genutzt werden. Die Rückverfolgbarkeit ist weiterhin unbedingt sicherzustellen.

Die folgenden Regelungen bleiben weiter in Kraft:
▪ Nach dem Zutritt Hände desinfizieren
▪ Abstand halten, mind. 2m
▪ Mundschutz bis zum Platz und bei jedem Toilettengang tragen
▪ Pro Raum sind max 10 Spieler gleichzeitig erlaubt
▪ Verzehr von Essen ist nicht gestattet
▪ Verzehr von Getränken nur aus gekennzeichneten Flaschen/Bechern
▪ Regelmäßig Stühle, Tische und Billardtische (Umrandung) desinfizieren
▪ Gäste sind nicht zugelassen

 emblem classic

09.06.2020

Herzlich Willkommen

auf der Homepage des

BC Elfenbein Höntrop 1968 e.V.


 
intro
 

Zwei Unentschieden zum Abschluss der Hinrunde

Zum Abschluss der Hinrunde in der 1.Dreiband Bundesliga hatten wir zwei schwere
Heimspiele. Mit 2 Unentschieden haben wir 2 wichtige Punkte im Kampf gegen den
Abstieg gesammelt.


Am Samstag , den 04.01.2020, war der amtierende Tabellenführer BC International
aus Berlin zu Gast. Nach der 1.Spielrunde stand es 2:2. Markus Kimmeskamp hatte
trotz guter Leistung keine Chance gegen Cengiz Karaca. Matthias Meske zeigte
endlich mal seine Klasse und bezwang seinen ebenfalls starken Gegner Norbert
Roestel knapp aber verdient mit 40:39 in starken 28 Aufnahmen.
In der 2.Spielrunde trafen Kersten Reinartz und Martin Spoormans auf die
Weltklassespieler Nicos Polychronopoulos und Martin Horn. Kersten Reinartz verlor
sein Spiel gegen den Griechen deutlich. Martin Spoormans konnte seine Partie gegen
den deutschen Topspieler Martin Horn unerwartet deutlich mit 40:23 in 28
Aufnahmen gewinnen und sorgte so für die erste Überraschung des Wochenendes.
Martin Spoormans – Martin Horn 40:23/27
Kersten Reinartz – Nicos Polychronopoulos 26:40/25
Matthias Meske – Norbert Roestel 40:39/28
Markus Kimmeskamp – Cengiz Karaca 24:40/28
Am Sonntag, den 05.01.2020, durften wir den amtierenden Deutschen Meister und
Titelverteidiger BC Magdeburg im Preins Feld begrüßen.
In der 1.Spielrunde musste Markus Pfeifer trotz guter Leistung und langer Führung
am Ende dennoch eine knappe 39:40 Niederlage gegen Markus Schönhoff
hinnehmen. Am Nebentisch fand Matthias Meske gar nicht zu seinem Spiel und
verlor seine Partie deutlich 21:40 gegen Michael Puse.
Somit stand es 0:4 und alle rechneten mit einer Niederlage, denn es spielten für
Magdeburg noch der Däne Dion Nelin und die Nummer 1 der Welt Dick Jaspers.
Doch es kam anders. Kersten Reinartz erwischte einen perfekten Start und lag schnell
gegen Nelin mit 20 Punkten in Führung. Er konnte den Vorsprung sicher ins Ziel
bringen und gewann 40:32 in 34 Aufnahmen. Gleichzeitig sorgte unser Topspieler
Martin Spoormans für eine faustdicke Überraschung. Er spielte eine Weltklassepartie
gegen den Holländer Dick Jaspers und ließ ihm beim 40:22 Sieg in 17 Aufnahmen
mit einer Höchstserie von 12 Punkten keine Chance. So konnten wir doch noch ein
4:4 Unentschieden erreichen.
Martin Spoormans – Dick Jaspers 40:22/17
Kersten Reinartz – Dion Nelin 40:32/34
Matthias Meske – Michael Puse 21:40/34
Markus Pfeifer – Markus Schönhoff 39:40/42
Weiter geht es in 2 Wochen. Dort empfangen wir zum Start der Rückrunde amSamstag ,den 18.01.2020, um 14 Uhr den BC Elversberg und einen Tag später um
11Uhr den BC St. Wendel.


August 2020
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 31 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31 1 2 3 4 5 6

Stadtwerke Bochum - Buergerprojekt

 Sparkasse Bochum

philipps logo web1

Termine